top of page

Grafenberger Sommerfest bringt Freude und Gemeinschaft zurück

Am 13. August war die Luft erfüllt von Vorfreude im Grafenberger Viertel! Endlich war es soweit: Der Bürgerverein lud alle herzlich zum jährlichen Sommerfest ein. Nach Monaten der Pandemie-bedingten Einschränkungen war es an der Zeit, die Gemeinschaft wieder zu beleben. Und was für eine Party das war!



Der Park an der Gutenbergstraße verwandelte sich von 12 bis 17 Uhr in eine lebhafte Oase der Freude. Fröhliche Musik heizte die Stimmung an. Eine ukrainische Gästin sang Lieder aus der kriegsgeplagten Heimat. Die verlockende Düfte von leckerem Essen hingen in der Luft und durstig musste auch niemand bleiben, denn erfrischende Getränke standen in Hülle und Fülle bereit.


Aber das Essen war nur ein Teil des Festes. Freude lag in den strahlenden Gesichtern der Nachbarn, die endlich wieder die Gelegenheit hatten, sich persönlich zu treffen und auszutauschen. Lachende Kinder tollten über die Wiesen, während Erwachsene angeregte Gespräche führten und neue Freundschaften knüpften. Die Initiative für Kinder in Lateinamerika "Futuro si" konnte Spenden sammeln, die es ermöglichen, Bildungschancen zu erweitern und das Leben vieler junger Menschen positiv zu verändern.


Das Sommerfest war nicht nur eine Veranstaltung, es war ein Symbol der Wiedervereinigung. Die Menschen strömten aus allen Richtungen herbei, und es fühlte sich an, als wäre die Gemeinschaft wieder zu neuem Leben erwacht. Die Freude war förmlich greifbar, und es schien, als ob die Sorgen der letzten Zeit für einen Moment in Vergessenheit gerieten. Ein Anblick, der die Herzen höherschlagen ließ, besonders nach der langen Zeit der Isolation.


Der Bürgerverein und die Grafenberger Bürger*innen hatten allen Grund zu feiern. Das traditionelle Sommerfest hatte seine Bedeutung wiedergefunden – als Ort des Miteinanders, des Lachens und der unvergesslichen Erinnerungen.


Der 13. August 2023 wurde so zu einem lebendigen Kapitel in der Geschichte des Grafenberger Viertels – ein Tag, an dem die Gemeinschaft wieder zusammenkam und gemeinsam eine schöne Feier erlebte.



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page