top of page

Endlich wieder Sommerfest

Aktualisiert: 23. Juni 2022

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause konnten wir am Sonntag, 19. Juni 2022, wieder unser jährliches Sommerfest feiern. In diesem Jahr war unser Länder-Motto "Griechenland". Viele Nachbarn freuten sich ebenso wie wir auf das Fest und kamen zum Grüngürtel an der Gutenbergstraße.


Mitglieder des Bürgervereins und der Bezirksvertretung vorm neuen Schild. (Foto: Norbert Opfermann)

Zuvor wurde unserem ehemaligen Ehrenvorsitzenden Karl-Ludwig-Resch eine besondere Ehre zuteil. Der bislang namenlose Fuß- und Radweg an der Limburgstraße wurde nach ihm "Karl-Ludwig-Resch-Weg" benannt. Dies hatte die Bezirksvertretung 7 im September 2021 beschlossen. Am Sonntagvormittag enthüllten Bezirksbürgermeisterin Maria Icking und unser Vorsitzender Joachim Heuter zusammen mit Bürgermeister Josef Hinkel und Jürgen Resch, Sohn von Karl-Ludwig Resch, das Schild an der Fußgängerunterführung am Staufenplatz. Bürgermeister Josef Hinkel sprach ein Grußwort für die Stadt.



Karl-Ludwig Resch (1930-2011) war seit den 1970er-Jahren Vereinsmitglied. Im Vorstand war er 16 Jahre lang als Schriftführer tätig, schließlich Ehrenvorsitzender und erhielt 2001 den Ehrenpreis der Bezirksvertretung 7. Karl-Ludwig Resch setzte sich leidenschaftlich für den Stadtteil Grafenberg ein. Die Tieferlegung der Bahnstrecke am Staufenplatz, der Erhalt des Jan-Wellem-Brunnens und die Wiederherstellung des Ostparks in seiner ursprünglichen Form sowie der Martinszug waren ihm ein besonderes Anliegen. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass er auch Gründungsmnitgleid im Förderkreis Jan-Wellem-Brunnen war.


Anschließend feierten wir unser Sommerfest bei griechischem Wein, Altbier, griechischen Speisen und griechischer Folklore. Besonders freuten wir uns über die Unterstützung durch die "Deutsch-Griechische Gesellschaft Düsseldorf". Vize-Konsul Simos Paraschiakos beehrte uns mit seinem Besuch und einem Grußwort.







7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gemeinsam ins Neue Jahr

Am 7. Januar erlebten wir gemeinsam einen inspirierenden Neujahrsempfang im Ludenberger, der uns festlich ins neue Jahr begleitet hat. In unserer Mitte begrüßte Joachim Heuter heute die zahlreichen Mi

bottom of page